Der Weg des Wassers

Der Weg des Wassers

Auf dem Weg des Wassers zum Verbraucher liegen vier Stationen im Verantwortungsbereich des WFW

  1. In der Fassung Schönenfelder Hof wird Grundwasser gewonnen und in das Wasserwerk Genderkingen gepumpt.

  2. Im Wasserwerk Genderkingen wird das Rohwasser in einer Belüftungs- und Filteranlage aufbereitet.

  3. Anschließend wird das Reinwasser in den 155 Meter höher gelegenen Scheitelbehälter Graisbach gepumpt.

  4. Von dort fließt das Wasser im freien Gefälle durch die WFW-Fernleitung in die Hochbehälter Pleinfeld und Krottenbach und weiter bis Erlangen.

Drucken